Frühstück, Herbst, Rezepte, Winter

Apple Pie Oatmeal

Na wer hat Lust auf einen Apple Pie zum Frühstück? 🙂

Als ich letztens mal auf der Suche nach einer Inspiration für mein Abendessen war, bin ich meine Rezepte hier durchgegangen. Dabei ist mir aufgefallen, dass wie wenige Oatmeal oder Porridge Rezepte ich hier habe! Was total verrückt ist! Denn ich würde mal behaupten, dass ich an mindestens 6 von 7 Tagen ein Porridge zum Frühstück esse. Und trotzdem findet ihr unter meinen knapp 80 Rezepten gerade einmal 3 Oatmeal Versionen.

Das muss also definitiv geändert werden und damit möchte ich gleich heute anfangen. Und passend zum Sweet Sunday gibt es heute ein Apple Pie Oatmeal für euch.

Gerne könnt ihr dieses Rezept auch nur als eine Inspiration für euer Frühstück sehen. Gerade beim Porridge kann man die Menge von, zum Beispiel, Haferflocken oder Proteinpulver ganz an seine eigenen Bedürfnissen anpassen. Und auch bei den Toppings könnt ihr einfach das wählen, was ihr zuhause habt, was ihr mögt oder gut zu eurer Ernährung passt.

Ich hoffe ich konnte euch mit dem Rezept eine schöne Inspiration für euer nächstes Porridge geben. Hoffentlich kann ich den Lockdown auch dafür nutzen, mir noch weitere Oatmeal Rezepte für mich und euch auszudenken. Falls ihr Inspirationen oder Wünsche für zukünftige Rezepte habt, schreibt sie mir gerne in die Kommentare oder über das Kontaktformular.

Apple Pie Oatmeal

gesundes Apfel-Zimt Porridge für den perfekten Start in einen kalten Tag
No ratings yet
Vorbereitungszeit 2 Min.
Zubereitungszeit 8 Min.
Arbeitszeit 10 Min.
Portionen 1 Portion

Zutaten
  

  • 100 g Apfel
  • 1 gehäufter EL Erythrit
  • 1 TL Zimt
  • 50 g zarte Haferflocken
  • 100 ml Hafermilch / Mandelmilch / Sojamilch
  • 100 ml Wasser
  • 1 Prise Salz
  • 15 g veganes Proteinpulver (Geschmack nach Wahl, ich habe sogar geschmackneutrales verwendet)
  • 50-60 g Eiklar
  • Toppings nach Wahl: frisches Obst wie z.B. Beeren, Feigen, Banane, etc. und gerne auch Nussmus wer mag

Anleitungen
 

  • Den Apfel gut waschen, das Kerngehäuse entfernen und in kleine Stücke schneiden. In einen Topf geben (mit etwas Trennspray oder geschmacksneutralem Öl) und für ca. 3 Minuten braten lassen. Das Erythrit und den Zimt hinzu geben und noch für ein bis zwei Minuten karamellisieren lassen.
  • Die Haferflocken, eine Prise Salz, Milch und das Wasser hinzugeben und für ca. 5 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen. Zum Schluss das Proteinpulver und das Eiklar unterrühren und nochmal für ca. 1 Minute auf der ausgeschalteten Herdplatte stehen lassen.
  • In eine Schüssel umfüllen und mit den Toppings nach Wahl sowie einer Prise frischen Zimt servieren.

Notizen

Nährwerte ohne Toppings: 
  • Kalorien: 328 kcal
  • Fett: 5 g
  • Kohlenhydrate: 44 g
  • Protein: 24 g
Tried this recipe?Let us know how it was!

Apple Pie Oatmeal

When I was looking for an inspiration for my dinner the other day, I went through my recipes here. Thereby I noticed how few oatmeal recipes I actually do have on my site! Which is totally crazy! Because I would say that on at least 6 out of 7 days I make myself a porridge for breakfast. Even so, there are only 3 recipes among my 80 recipes available on my blog.

So we definitely need to fix this and I think I should start right now. And matching the Sweet Sunday I have an applepPie oatmeal for you today.

You can also see this recipe just as an new inspiration for your daily breakfast. Especially with porridge you can adjust the amount of oats or protein powder to your own needs. The same goes for the toppings. You can simply choose what you have at home, what you like most or what fits well into your diet.

I hope I could give you a nice inspiration for your next oatmeal with this recipe. Hopefully I can use the lockdown to come up with more oatmeal recipes for you and me. If you have any inspirations or wishes for future recipes, feel free to write them in the comments or via the contactform.

Apple Pie Oatmeal

healthy apple-cinnamon porridge as the perfect start to a chilly day
No ratings yet
Vorbereitungszeit 2 Min.
Zubereitungszeit 8 Min.
Arbeitszeit 10 Min.
Portionen 1 serving

Zutaten
  

  • 100 g apple
  • 1 heaped tbsp erythritol
  • 50 g quick cooking oats
  • 100 ml oat / almond / soy milk
  • 100 ml water
  • 1 pinch of salt
  • 15 g vegan protein powder (flavor of your choice, I even used an unflavored one)
  • 50-60 g egg white
  • 1 tsp cinnamon
  • Toppings of your choice: fresh fruit such as berries, figs, banana, etc. and also some nut butter, nuts, etc.

Anleitungen
 

  • Wash the apple well, remove the core and cut into small pieces. Put it in a pot (with some non stick cooking spray or a liitle bit of neutral oil) and let it fry for about 3 minutes. Add the erythritol and cinnamon and let it caramelize for another one or two minutes.
  • Add the oat flakes, a pinch of salt, milk and the water and simmer for about 5 minutes at medium heat. Finally, stir in the protein powder and the egg whites and let it sit for another 1 minute on the switched off stove.
  • Fill into a bowl and serve with toppings of your choice and a pinch of fresh cinnamon.

Notizen

nutritional values without the toppings:
  • calories: 328 kcal
  • fat: 5 g
  • carbohydrates: 44 g
  • protein: 24 g
Tried this recipe?Let us know how it was!

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating