Fingerfood & herzhafte Snacks, Ganzjährig, Rezepte, Vegetarisch

Cheese Fries

Ich habe mir gedacht, dass ich mal wieder eine kleine Rezepte-Reihe starten möchte. Und zwar kam mir die Idee, euch ein paar gesunde Fingerfood-Ideen zu zeigen. Wahrscheinlich könnte man auch gesundes Fast-Food dazu sagen. Aber letztendlich ist beides ja doch sehr ähnlich und in der Regel eher nicht das gesündeste.

Wahrscheinlich gibt es kaum einen Menschen, der behaupten kann, jegliches Fast- oder Fingerfood nicht zu mögen. Auch wenn ich eigentlich nie normale Pommes esse, könnte ich nicht sagen, dass sie mir partout nicht schmecken würden. Ich esse sie eher aus dem Grund äußerst selten, weil ich weiß, dass sie mir in einer gesunden Version genauso gut schmecken.

Gesundes Fast Food

Deshalb will ich euch die nächsten Wochen immer wieder ein paar Ideen für gesunde Fast Food Rezepte zeigen. Ihr könnt euch dabei zum Beispiel auf Käse-Meatballs oder ein paar leckere Sandwich-Ideen freuen. Aber den Auftakt müssen natürlich Pommes machen. Und um den Fast Food Gedanken noch mehr zu unterstreichen, will ich euch heute gesunde Cheese Fries zeigen.

Käse-Pommes mit Chipotle Ketchup

Ihr braucht für meine Cheese Fries natürlich keine Fritteuse. Und ihr braucht auch keine Air Fryer, auch wenn es damit selbstverständlich auch klappt. Alles was ihr braucht ist euer Backofen! Wichtig ist hingegen aber, dass ihr eure Kartoffeln auch in wirklich schön dünne Streifen schneidet. Ansonsten wird euch der Käse verbrennen bevor die Kartoffeln auch schön durchgegart sind. Aber ansonsten könnt ihr bei diesem einfachen Rezept kaum etwas falsch machen.

Und wer sich die Zeit, während die Pommes im Ofen sind, sinnvoll vertreiben will, der macht auch noch ein gesundes Ketchup selber! Denn nichts ist leichter als das! Dabei besteht mein Chili-Ketchup zu 100% aus natürlichen Zutaten und ist in weniger als 3 Minuten zubereitet! Und die Kombination aus dem scharfen Chipotle-Ketchup und den mit Käse überbackenen Pommer ist wirklich herrlich!

Wer sich übrigens gerade fragt, was Chipotle sind und wo zum Henker man die bekommt, dem verlinke ich sie hier *nochmal. Aber wie ich euch schon in meinem Post zu meiner orientalischen Couscous-Pfanne erzählt habe, findet ihr sie auch in großen Supermärkten.

Ich hoffe euch gefällt das Rezept und die kleine Fast Food und Fingerfood-Reihe. Wie immer freu ich mich auf euer Feedback! Natürlich könnt ihr mir gerne auch jederzeit schreiben, wenn ihr euch ein bestimmtes Rezept von mir wünscht.

Aber jetzt wünsche ich euch erstmal viel Spaß bei Ausprobieren und bis zum nächsten Rezept.
Eure Jules

*Werbung ohne Auftrag

cheese fries

Cheese Fries

gesunde Käse-Pommes mit selbstgemachten Chipotle Ketchup
No ratings yet
Vorbereitungszeit 10 Min.
Zubereitungszeit 20 Min.
Arbeitszeit 30 Min.
Gericht Side Dish
Land & Region American
Portionen 2 Portionen

Zutaten
  

Für die Cheese Fries

  • 500 g Kartoffeln Süßkartoffeln und/oder normale Kartoffeln
  • 30 g Eatlean Käse alternativ 20g mehr Parmesan
  • 15 g Parmesan
  • 10 g Polenta
  • 1 TL Olivenöl
  • Pommesgewürz alternativ Paprikapulver, Cayenne Pfeffer, Kreuzkümmel und gemahlener Koriander
  • Salz

Für das Chipotle Ketchup (ca. 6 Portionen)

  • 150 g passierte Tomaten
  • 1 Medjool Dattel
  • 1/2 Chipotle Chilli in adobo Sauce alternativ (Chipotle) Chili Pulver
  • 1/2 TL Worcestershire Sauce
  • Rauchsalz

Anleitungen
 

  • Den Ofen auf 200 Grad Unter-/Oberhitze vorheizen.
  • Die Kartoffeln schälen und in sehr dünne (ca. 0,5 – 1 cm dicke) Streifen schneiden. Die Pommes mit dem Pommesgewürz und etwas Salz vermischen. Den Eatlean-Käse und den Parmesan mit einer Käsereibe reiben und zusammen mit dem Polenta und dem Olivenöl zu den Pommes geben und gut verrühren. Anschließend die Pommes auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben und für 20 bis 25 Minuten im Ofen backen.
  • Für das Ketchup alle Zutaten in einen Mixer oder ein hohes Gefäß und so lange mixen oder pürieren bis keine Stückchen mehr vorhanden sind.
  • Sobald die Pommes fertig sind, können sie zusammen mit dem Ketchup serviert werden.

Notizen

Das Chipotle Ketchup lässt sich übrigens super vorbereiten. Nach einer Nacht im Kühlschrank verliert es auch etwas an Schärfe. Wenn ihr das Ketchup also nicht sofort esst und es gerne schön scharf mögt, könnt ihr auch eine ganze Chipotle-Chili dazugeben.
Nährwerte pro Portion:
  • Kalorien: 290 kcal
  • Fett: 5 g
  • Kohlenhydrate: 44 g
  • Protein: 14 g
Tried this recipe?Let us know how it was!

Healthy cheese fries

I thought I would like to start a little recipe series again. Actually, I had the idea to show you some healthy finger food ideas. Probably you could call it also healthy fast food too. But in the end, both are very similar and usually rather not the healthiest meals.

Probably there is hardly anyone who can claim not to like any fast or finger food. Even though I never actually eat regular fries, I couldn’t say that I wouldn`t like them. The reason I eat them extremely rarely is more because I know they taste just as good to me in a healthier version.

Healthy fast food

That’s why I want to show you a few ideas for healthy fast food recipes over the next couple of weeks. For instance you can look forward to cheese meatballs or a few delicious sandwich ideas. But the first recipe has to be French fries, am I right? And to emphasize the fast food spirit even more, I want to show you healthy cheese fries today.

Cheese Fries with a homemade Chipotle Ketchup

Of course you won’t need an deep fryer for my cheese fries. Neither do you need an Air Fryer, although obviously that will work as well. All you need is your oven! However, it is important that you cut your potatoes into really thin strips. Otherwise the cheese will burn before the potatoes are cooked through. But besides that, you can hardly go wrong with this simple recipe.

And if you want to pass the time wisely while the fries are in the oven, make some healthy ketchup yourself! Because nothing is easier than that! Thereby my chili ketchup consists of 100% natural ingredients and is prepared in less than 3 minutes! And the combination of the spicy chipotle ketchup and the cheesy fries is truly delightful!

I hope you like the recipe and the little fast food and finger food series. As always, I look forward to your feedback! Of course, feel free to write me anytime if you would like to see a specific recipe from me.

But for now I wish you a lot of fun trying this first healthy fast food recipe and I see you at the next recipe.
Jules

cheese fries

Cheese Fries

healthy cheese fries with a homemade chipotle ketchup
No ratings yet
Vorbereitungszeit 10 Min.
Zubereitungszeit 20 Min.
Arbeitszeit 30 Min.
Gericht Side Dish
Land & Region American
Portionen 2 servings

Zutaten
  

cheese fries

  • 500 g potatoes sweet potatoes and/or regular potatoes
  • 30 g eatlean protein cheese alternatively another low fat cheese like chedder or 20g more Parmesan cheese
  • 15 g Parmesan cheese
  • 10 g polenta
  • 1 tsp olive oil

chipotle ketchup (approx. 6 servings)

  • 150 g strained tomatoes
  • 1 Medjool date
  • 1/2 chipotle chili in adobo sauce alternatively some (chipotle) chili powder
  • 1/2 tsp Worcestershire sauce
  • somked salt

Anleitungen
 

  • Preheat the oven to 200°C or 400°F bottom/upper heat.
  • Peel the potatoes and cut them into very thin (about 0.5 – 1 cm thick) strips. Mix the fries with the fries seasoning and some salt. Grate the Eatlean cheese and the Parmesan cheese with a cheese grater and add them to the fries together with the polenta and the olive oil and mix well. Then place the fries on a baking sheet lined with baking paper and bake in the oven for 20 to 25 minutes.
  • For the ketchup, place all ingredients in a blender or tall container and blend or puree them until there are no chunks left.
  • Once the fries are done, they can be served along with the ketchup.

Notizen

By the way, the chipotle ketchup is great to prepare in advance. It also loses some of its heat after a night in the fridge. So if you don’t eat the ketchup right away and in case you like it spicy, you can also add a whole chipotle chili.
nutritional values per serving:
  • calories: 290 kcal
  • fat: 5 g
  • carbohydrates: 44 g
  • protein: 14 g
Tried this recipe?Let us know how it was!

Comments are closed.