Dips & Saucen, Rezepte, Sommer, Vegetarisch

Gesunder Obazda

Wir Münchner sind total verrückt nach unseren Biergärten. Ich glaube, jeder der von hier ist oder schon mal in München oder der Umgebung war, kann das sofort bestätigen. Aber es ist ja auch etwas wirklich tolles, seine Brotzeit einzupacken, in den Lieblingsbiergarten zu radeln und dort einen schönen Abend zu verbringen.

Was dabei niemals fehlen sollte ist der Obazda! Für alle, denen das nichts sagt, das ist ein typischer bayrischer Käseaufstrich, der unglaublich lecker ist! Aber leider ist er – wie die meisten Klassiker der bayrischen Küche – unglaublich kalorienreich, enthält sehr viel Fett und ist wirklich alles andere als gesund.

Umso mehr freut es mich, das ich euch heute eine gesündere Version zeigen kann, die mindestens genauso gut schmeckt. Mit gerade einmal 125 Kalorien und 7,8g Fett auf eine riesengroße Portion ist er im Vergleich zum Original wirklich unglaublich kalorienarm! Herkömmliche Rezepte haben da locker mal 230 Kalorien und deutlich über 20g Fett und das bei deutlich kleineren Portionen.

Und weil es hier um den guten alten Obazda geht, habe ich dieses Rezept extra von meiner ganzen Familie bei letzten Biergarten Besuch absegnen lassen. Sie mussten alle einmal meine Version mit unserem traditionellen Familienrezept vergleichen. Und sie fanden ihn tatsächlich alle mindestens genauso gut. Also trotz der deutlich besseren Nährwerte, haben wir hier keinerlei Geschmacksverluste.

Ich freu mich schon auf euer Feedback, wie ihr diese gesündere Obazda-Version findet. Habt noch einen wunderschönen Tag!

PS: Natürlich muss man dafür nicht extra in den Biergarten gehen. Mit diesem Rezept kommt der Biergarten auch gleich mal zu euch nach Hause. 🙂

healthx cheese spread

Obazda

Gesunder Obazda – die perfekte kalorienbewusste Alternative für den nächsten Biergartenbesuch
No ratings yet
Vorbereitungszeit 10 Min.
Arbeitszeit 10 Min.
Portionen 2 Portionen

Zutaten
  

  • 80 Gramm Ricotta
  • 80 Gramm Soja-Skyr von Alpro ungesüßt
  • 60 Gramm Frischkäse (3% Fett) z.B. von Philadelphia
  • 1 Schalotte
  • edelsüßes Paprikapulver, Salz, Kümmel
  • etwas frischer Schnittlauch

Anleitungen
 

  • Die Schalotte schälen und in einen Multizerkleinerer geben.
  • Den Ricotta, Frischkäse und Soja-Skyr hinzugeben und alles einige Sekunden lang mixen lassen. Alles nun großzügig mit Paprika und Salz würzen und nochmal kurz durchmixen lassen.
  • Abschließend noch etwas Kümmel unterrühren und mit etwas frischen Schnittlauch garnieren.

Notizen

Ich gebe den Obazda gerne nochmal für 30 Minuten bis eine Stunde in den Kühlschrank, so kann er noch etwas durchziehen.
Tried this recipe?Let us know how it was!

Nährwerte für eine Portion

  • Kalorien: 125 kcal
  • Fett: 7,8 g
  • Kohlenhydrate: 3,4 g
  • Protein: 9,5 g

Healthy bavarian cheese spread

We Munich people are totally crazy about our beer gardens. I think everyone who is from here or has been to Munich or the surrounding area can confirm this immediately. But it’s actually really great to pack your food, go to your favourite beer garden and spend a nice evening there.

What should never be missing is the Obazda! For all those who don’t know it, this is a typical bavarian cheese spread, which is incredibly delicious! But unfortunately it is – like most of the classics of the Bavarian cuisine – incredibly rich in calories, contains a lot of fat and is really anything but healthy.

Therefore, I am more than happy that I can show you a healthier version today, which tastes at least as good. With just 125 calories and 7,8g fat on a huge portion it is really incredibly low in calories compared to the original! Conventional recipes have easily 230 calories and well over 20g fat and that with much smaller portions.

And because it’s all about the good old Obazda, I had this recipe approved by my whole family during my last beer garden visit. They all had to compare my version with our traditional family recipe. And they all found it at least as good. So despite the much better nutritional values, we have no loss of taste here.

I’m looking forward to your feedback on how you like this healthier Obazda version. I wish you all a wonderful day!

PS: Of course you don’t have to go to the beer garden for that. With this recipe the beer garden practically comes to you. 🙂

healthx cheese spread

Obazda – bavarian cheese spread

healthy bavarian cheese spread – the perfect calorie-friendly alternative for the Bavarian classic
No ratings yet
Vorbereitungszeit 10 Min.
Arbeitszeit 10 Min.
Portionen 2 people

Zutaten
  

  • 80 grams ricotta
  • 80 grams Alpro Soy-Skyr unsweetened
  • 60 grams cream cheese (3% fat) e.g. from Philadelphia
  • 1 shallot
  • sweet paprika powder, salt, caraway seeds
  • some fresh chives

Anleitungen
 

  • Peel the shallot and put it in a food processor.
  • Add the ricotta, cream cheese and soy skyr and let everything mix for a few seconds. Now season everything generously with paprika and salt and let it mix again briefly.
  • Finally, stir in some caraway and garnish with some fresh chives.

Notizen

I like to put the Obazda in the fridge for another 30 minutes to one hour befor I serve it.
Tried this recipe?Let us know how it was!

nutritional informations per serving

  • calories: 125 kcal
  • fats: 7,8 g
  • carbohydrates: 3,4 g
  • protein: 9,5 g

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating