Ganzjährig, Hauptgerichte, mit Fleisch, Rezepte

Lasagne One Pot

Nach einer Woche ohne neue Rezepte, habe ich heute endlich wieder ein neues für euch. Und es ist das perfekte Abendessen, wenn man nach einem langen Tag keine große Lust mehr auf langes Kochen hat. Denn heute zeige ich euch eine ganz einfache und gesunde One Pot Variante von der guten alten Lasagne.

20 Minuten One Pot

Das tolle an One Pot Gerichten ist ja, dass sie unglaublich effektiv sind. Man braucht nur einen Topf, der Arbeitsaufwand ist sehr überschaubar und schnell geht es auch immer. Daher bin ich ein riesen Fan von One Pot Rezepten, wovon ihr ja schon zwei auf meinem Blog finden könnt. Einmal ein gesundes Alfredo Rezept und einmal einen köstlichen Süßkartoffel-Eintopf.

Eigentlich war ich ja dabei, eine Fitness Lasagne für euch zu kreieren. Allerdings ist mir erst kurz davor aufgefallen, dass ich keine Lasagne Blätter mehr zu Hause hatte. Also habe ich mir kurzer Hand dafür entschlossen, mit den Bandnudeln aus der Abstellkammer einen einfachen Lasagne-Eintopf zu machen. Tja, und wie es so oft ist, dass die spontanen Ideen die besten sind, hat es köstlich geschmeckt. Weshalb ich dieses Rezept natürlich gleich mal mit euch teilen musste. Denn wer hat denn nicht gerne innerhalb von 20 Minuten eine leckere und gesunde Lasagne auf dem Tisch stehen? 🙂

Also probiert das Rezept unbedingt mal aus und lasst mich wissen, wie es euch geschmeckt hat. Und falls ihr trotzdem gerne noch das Rezept für die eigentlich geplante Fitness-Lasagne möchte, der kann es mir gerne in die Kommentare schreiben. Viel Spaß beim Ausprobieren und bis zum nächsten Rezept!

Lasagne One Pot

gesundes One Pot Rezept im Lasagne-Style
No ratings yet
Arbeitszeit 20 Min.
Portionen 4 Portionen
Kalorien 492 kcal

Equipment

  • Multizerkleinerer

Zutaten
  

  • 400 g fettarmes Rinderhackfleisch um die 5% Fettanteil
  • 350 g Champignons
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Dose geschälte Tomaten
  • 1/2 Dose passierte Tomaten
  • 300 g Dinkel-Bandnudeln alle anderen Nudeln gehen auch, Bandnudeln geben dem Ganzen aber einen echten Lasagne-Touch
  • 120 g Soja-Kochsahne light
  • 50 g Eatlean Käse oder einen anderen light-Käse nach Wahl
  • Salz, Pfeffer, Oregano

Anleitungen
 

  • Einen großen Topf erhitzen und mit etwas Öl oder Trennspray besprühen. Das Hackfleisch hineingeben und anbraten lassen, bis es krümelig wird.
  • Währenddessen die Zwiebel und den Knoblauch schälen, die Champignons putzen. Die Champignons in eine Multizerkleinerer geben, sehr fein zerkleinern lassen, sodass die Form nun an das Hackfleisch erinnert und zum Fleisch dazu geben. Die Zwiebel und den Knoblauch ebenfalls kurz in den Multizerkleinerer geben und ebenfalls für ca. 3 Minuten mit anbraten.
  • Die Hitze auf eine mittlere Stufe reduzieren und alles mit den geschälten und den passierten Tomaten ablöschen. Die leere Tomatendose wieder mit Wasser auffüllen und schon einmal ca. die Hälfte davon in den Topf geben. Die Nudeln dazu geben, gut umrühren und dann den Deckel drauf und für ca. 3 Minuten köcheln lassen. Anschließend noch einmal umrühren und bei Bedarf nochmal etwas Wasser nachschütten, sodass alle Nudeln von der Sauce bedeckt sind. Bei geschlossenen Deckeln für weitere 6 Minuten köcheln lassen.
  • Abschließend die Soja-Kochsahne hinzugeben und mit Salz, Pfeffer und Oregano abschmecken. Nochmal für 2 bis 3 Minuten köcheln lassen und kurz vorm Servieren noch den Käse unterrühren.

Notizen

Wer keinen Multizerkleinerer zur Hand hat, der schneidet das Gemüse am besten bevor man mit dem Kochen loslegt. 
Nährwerte pro Portion (1/4 des Gekochten):
  • Kalorien: 492 kcal
  • Fett: 8,8 g
  • Kohlenhydrate: 58,9 g
  • Protein: 40,3 g

Nutrition

Calories: 492kcal
Tried this recipe?Let us know how it was!

One Pot Lasagna

After a week without new recipes, I finally have a new one for you today. And it’s the perfect dinner when you don’t really feel like spending a lot of time in the kitchen after a long day. Cause today I show you a very simple and healthy one pot version of the good old lasagna.

20 Minute One Pot

The great thing about One Pot dishes is, they are so effective. You only need one pot, the amount of work is very manageable and it’s always go fast. Therefore, I am a huge fan of One Pot recipes, whereof you can already find two on my blog. Once a healthy Alfredo recipe and one delicious sweet potato stew.

Actually, I was about to create a fitness lasagna for you. However, I noticed just shortly before that I had no more lasagna sheets at home. So I decided spontaneously to make a simple lasagna one pot instead with the some pappardelle which I found in my pantry. And well it tasted delicious. Which is why I had to share this recipe with you right away. Because who does not like to have a delicious and healthy lasagna on the table within 20 minutes? 🙂

So be sure to give the recipe a try and let me know how you liked it. And if you still would like to have the recipe for the actually planned fitness lasagna, feel free to write it to me in the comments. Have fun trying it out and see you soon for the next recipe!

Lasagna One Pot

healthy, quick and easy one pot lasagna recipe
No ratings yet
Arbeitszeit 20 Min.
Portionen 4 servings
Kalorien 492 kcal

Equipment

  • food processor

Zutaten
  

  • 400 g 95% lean ground beef
  • 350 g mushrooms
  • 1 onion
  • 2 cloves of garlic
  • 1 can peeled tomatoes
  • 1/2 can strained tomatoes
  • 300 g whole grain pappardelle or any other kind of pasta you have at hand – anyway the pappardelle give the whole thing a real lasagne touch
  • 120 g fat reduced soy cooking cream or a dairy fat reduced cooking cream
  • 50 g eatlean cheese or another fat reduced cheese of your choice
  • salt, pepper, oregano

Anleitungen
 

  • Heat a large pot and spray it with some oil or non stick cooking spray. Put in the ground beef and let it brown until it becomes crumbly.
  • Meanwhile, peel the onion and garlic and clean the mushrooms. Put the mushrooms in a food processor, chop them very finely so that the shape reminds you of the ground beef and add them to the meat. Also put the onion and garlic into the food processor, chop them up, add them to the pot and sauté for about 3 minutes.
  • Reduce the heat to medium and deglaze everything with the peeled and strained tomatoes. Refill the empty tomato can with water and add about half of it to the pot. Add the pasta, stir well and then put the lid on and let it simmer for about 3 minutes. Then stir again and add more water if needed so that all the pasta is covered by the sauce. Allow to simmer for another 6 minutes with the lid closed.
  • Finally, add the soy cooking cream and season with salt, pepper and oregano. Let it cook for another 2 to 3 minutes and stir in the cheese just before serving.

Notizen

If you don’t have a food processor at hand, it’s best to chop the veggies before you start cooking.
Nutritional values per serving :
  • calories: 492 kcal
  • fat: 8,8 g
  • carbohydrates: 58,9 g
  • protein: 40.3 g

Nutrition

Calories: 492kcal
Tried this recipe?Let us know how it was!

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating