Ressourcen

Dein Meal Prep Wochenplan (saisonal und abwechslungsreich)

Kein Fan vom klassischen Meal Prep? Gut, dann bist du hier goldrichtig. Denn anstatt, dass wir in diesem Meal Prep Wochenplan jede Mahlzeit bis ins Detail festlegen, bereiten wir verschiedene Komponenten zu, aus denen du unter der Woche, in weniger als 10 Minuten, leckere, abwechslungsreiche und gesunde Gerichte ganz spontan zusammenstellen kannst.

Mein Meal Prep Plan ist zudem flexitarisch, sodass du selbst entscheiden kannst, ob du deine Gerichte mit oder ohne Fleisch und Fisch zubereiten möchtest. 

Mehrere Teller mit verschiedenen Gerichten und einem Textzug "Meal Prep Wochenplan Winter".

Stress vermeiden und Essen einfach vorkochen

Wir haben doch alle immer viel zu viel um die Ohren, nicht wahr? Vor allem jetzt, im Winter, wo die Tage so kurz sind, wird der Alltag meist noch stressiger.

Da kann es schon schnell mal passieren, dass man keine Zeit mehr hat, sich etwas Leckeres und Gesundes zu kochen. Und ehe man sich versieht, ist die TK-Pizza im Ofen oder die Take Away Nudeln vom Asiaten auf dem Beifahrersitz. 

Versteh mich nicht falsch, ab und zu ist das überhaupt kein Problem. Aber auf Dauer geht diese Angewohnheit nicht nur zulasten unseres Geldbeutels, sondern ist sie weder vorteilhaft für unsere Gesundheit noch für die Figur.

Deshalb hoffe ich, dass dir mein Meal Prep Guide bei genau diesem Problem helfen kann. Und keine Sorge, falls du dir jetzt direkt denkst: „Uhhh, Vorkochen ist nicht so mein Ding, ich kann doch am Sonntag noch nicht wissen auf was ich am Freitag Lust habe.“ 

Mir geht’s genauso, weshalb mein Meal Prep Wochenplan einen ganz anderen Ansatz hat. Anstatt von fertigen Gerichten bereiten wir nur verschiedene Komponenten zu. Aus diesen Komponenten können wir uns dann, unter der Woche die Mahlzeiten zusammenstellen, auf die wir gerade Lust haben, und brauchen dafür keine 10 Minuten. (Das Anstehen bei der Döner Bude oder das Warten auf eine Tiefkühlpizza im Ofen dauert in der Regel länger.)

Und wenn es die Zeit einmal erlaubt, am Abend gemütlich zu kochen, oder sich die Pläne spontan ändern, dann ist das mit diesem flexiblen Wochenplan auch kein Problem. 

Hieraus lassen sich unter der Woche leckere und abwechslungsreiche Mahlzeiten zusammenstellen.

Saisonal und abwechslungsreich

Der aber wohl größte Unterschied, der diesen Wochenplan von allen anderen Meal Prep Plänen abhabt, ist sein saisonaler Fokus. Denn anstatt einfach nur irgendwelche Gerichte zuzubereiten, werden in diesem Guide vor allem saisonale Rezepte gekocht.

Im Umkehrschluss bedeutet das, dass es für jede Jahreszeit einen eigenen Vorkoch-Plan geben wird. Pünktlich zum Dezember gibt es nun also die Winter-Edition. Aber keine Sorge, du kannst die alle bisher verfügbaren Pläne (zur Zeit, Herbst und Winter) ganz einfach downloaden.

Sowohl für unseren Winter Plan als auch für alle anderen Pläne gilt jedoch, dass sie …

  • saisonal
  • abwechslungsreich
  • budget-freundlich
  • einfach und unkompliziert
  • flexitarisch
  • voll mit jeder Menge Alternativen
  • und natürlich gesund und ausgewogen sind!

Mix and Match – ein Meal Prep Plan ganz nach deinen Wünschen

Da ich weiß, wie unterschiedlich die Geschmäcker sind und dass ein wenig Abwechslung nie schadet, gibt es zu jeder Komponente im Wochenplan mindestens eine Alternative. 

Außerdem findest du die allermeisten Rezepte auch auf dem Blog. Wenn du dich also bei einem Rezept fragen solltest, wie du eine spezifische Zutat ersetzen kannst, dann folge einfach dem Link zum Blog und dort wirst du alle Details finden. 

Sneak Peak in den Meal Prep Plan

Auszug aus dem Meal Prep Plan, der auflistet, welche Gerichte gekocht werden.

Natürlich hoffe ich, dass dir dieser Plan ausreichend Abwechslung und Flexibilität für deine persönlichen Vorlieben bietet. Aber ich hoffe auch, dass er dir zeigt, wie hilfreich es sein kann einzelne Komponenten, wie ein Dressing, eine Sauce, eine Proteinquelle oder Gemüse, in größeren Mengen vorzubereiten, um sie unter der Woche flexiblen einsetzen zu können. 

Also auch wenn du im Laufe des Winters irgendwann alle möglichen Kombinationsmöglichkeiten in diesem Guide durch und statthaben solltest (und glaub mir, das wird dauern), dann ist er hoffentlich noch ein hilfreicher Leitfaden für deinen eigenen Meal Prep Wocheplan. 

Schnapp dir dein PDF

Okay, nun hoffe ich, dass du ganz neugierig und gespannt auf den Meal Prep Plan bist. Deshalb will ich auch gar nicht länger um den heißen Brei reden. Über diesen Link kommst du zu deinem Meal Prep PDF, das du dir auf deinem Handy, Computer oder Tablet speichern oder direkt ausdrucken kannst. 

Ich hoffe, dir gefällt der Guide und dass er dir den Alltag ein klein wenig erleichtert. Und wie immer gilt natürlich, falls du Fragen oder Rückmeldungen zum Guide hast, dann schicke mir einfach eine Mail oder schreibe mir eine Nachricht auf Instagram.

Ganz viel Spaß beim Kochen und Genießen,
XOXO Jules

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert