Appetizer, Snacks & Fingerfood, Beilagen, Rezepte

Meatballs mit Käse

Heute habe ich das zweite Rezept für meine kleine gesunde Fast oder Finger-Food Reihe für euch. Ein Gericht, das für mich bei keinem guten Fingerfood Buffet fehlen dürfte, sind kleine Fleischbällchen. Von denen könnte ich immer alle alleine aufessen. Deshalb wollte ich euch in diese kleine Reihe unbedingt ein Rezept für gesunde Meatballs mitaufnehmen.

Fleischbällchen mit Käse und Champignons

Und einfach nur kleine Hackbällchen zu machen, wäre doch etwas langweilig, nicht wahr? Deshalb habe ich mir überlegt Champignons-Meatballs zu machen. Wer nämlich meine Fitness-Bolognese kennt, der weiß bereits, dass ich Champignons sehr gerne mit Hackfleisch kombiniere. Wenn man die Pilze nämlich sehr fein hackt, ist ihre Konsistenz super ähnlich zu der vom Hackfleisch. Daher sind Champignons eine tolle Idee, Hackfleischgerichte voluminöser mit Gemüse anzureichern.

Und für den extra Fast Food Kick kommt zu den Champignons auch noch Käse dazu. Dafür verwende ich am liebsten den Proteinkäse von Eatlean (Werbung ohne Auftrag). Dieser hat nämlich wirklich super Nährwerte, wodurch die Meatballs noch gesünder werden. Alternativ könnt ihr jedoch auch einfach etwas Parmesan oder Pecorino verwenden. Achtet jedoch nur bei jedem Käse darauf, ihn selber zu reiben. So wird er viel feiner und aromatischer, was den Fleischbällchen nur zu gute kommt. 🙂

Ich mach diese Meatballs super gerne zur Kürbissuppe. Ich weiß, die Kombi klingt eher verrückt, aber probiert es unbedingt mal aus! Ansonsten passen sie auch super zur Brotzeit, als kleiner herzhafter Snack zwischen durch oder zu Nudeln in Tomatensauce.

Ich hoffe, euch gefällt das Rezept und ihr probiert es mal aus. Schreibt mir gerne (auch via Instagram), wenn ihr für diese gesunde Fast Food Reihe noch Rezeptwünsche habt. Ansonsten wünsche ich euch viel Spaß und guten Appetit beim Ausprobieren. Bis zum nächsten Rezept,
Eure Jules

cheesy meatballs

Meatballs

gesunde Meatballs mit Käse und Champignons – perfekt als Fingerfood oder high protein Beilage
Vorbereitungszeit 15 Min.
Zubereitungszeit 20 Min.
Arbeitszeit 35 Min.
Portionen 4 Portionen

Zutaten
  

  • 400 g fettarmes Rinderhackfleisch
  • 100 g Champignons
  • 2 Eier
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 45 g Protein Eatlean Käse alternativ Parmesan oder Pecorino
  • 25 g Haferflockenmehl alternativ Mehl oder Semmelbrösel
  • Salz, Pfeffer
  • gehackte Petersilie frisch, getrocknet oder TK

Anleitungen
 

  • Den Ofen auf 200 Grad Umluft/Heißluft vorheizen.
  • Die Champignons putzen, den Knoblauch schälen, beides in einen Multizerkleinerer geben und sehr fein hacken, sodass die Pilze eine ähnliche Struktur bekommen wie das Hackfleisch. Das Gemüse zusammen mit dem Hackfleisch, dem Mehl, Eiern und den Gewürzen und gut vermischen.
  • Den Käse fein reiben und zur Hackfleischmischung dazugeben. Mit einem kleinen Eisportionierer oder einem Teelöffel gleichgroße Portionen abstechen, mit feuchten Händen zu kleinen Bällchen formen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen. (Bei mir kamen dabei ca. 48 Stück raus)
  • Die Meatballs anschließend für 20 Minuten in den Ofen geben.

Notizen

Nährwerte für eine Portion (hier 1/4 der gesamten Menge):
  • Kalorien: 211 kcal
  • Fett: 8,1 g
  • Kohlenhydrate: 4,9 g
  • Protein: 29,7 g

Cheesy Meatballs

Today I share the second recipe for my little healthy fast or finger food series with you guys. In my opinion, meatballs should never be missing from any good finger food buffet. That is why I absolutly wanted to share a healthy Meatball recipe in this series.

Meatballs with Cheese and Mushrooms

And just making regular meatballs would be a bit boring, wouldn’t it? That’s why I thought of making mushroom meatballs. Because if you remember my fitness bolognese, you already know that I love to combine mushrooms with ground beef. In fact, if you chop the mushrooms very finely, their consistency is really similar to that of the ground meat. Therefore, mushrooms are a great idea to enrich those dishes with more volume and veggies.

And for that extra fast food kick, I also added some cheese. For this I prefer to use the protein cheese from Eatlean (advertising without order). This one has great nutritional values, making the Meatballs even healthier. Alternatively, you can also use any other kind of low fat cheese or simply some Parmesan or Pecorino cheese. However, just make sure to grate the cheese yourself. This way it will be much finer and more aromatic, which will only benefit the meatballs. 🙂

I love making these meatballs to go with pumpkin soup. I know the combo sounds a bit weird, but definitely give it a try! Otherwise, they also go great as a side dish, as a little snack or with some pasta in tomato sauce.

I hope you like the recipe and give it a try. Feel free to contact me if you have any recipe requests for this healthy fast food series. I wish you a lot of fun trying this recipe and a good appetite. See you at the next recipe,
Jules

cheesy meatballs

Meatballs

healthy meatballs with cheese and mushrooms – perfect as finger food or high protein side dish
Vorbereitungszeit 15 Min.
Zubereitungszeit 20 Min.
Arbeitszeit 35 Min.
Gericht Appetizer, Side Dish
Land & Region American
Portionen 4 Portionen

Zutaten
  

  • 14 oz 95% lean ground beef
  • 3,5 oz mushrooms
  • 2 eggs
  • 1 clove of garlic
  • 1,6 oz low fat cheese e.g. some low fat chedder, Eatlean Cheese – alternatively Parmesan or Pecorino cheese
  • 1/4 cup oat flour alternatively flour or breadcrumbs
  • salt, pepper
  • chopped parsley fresh, dried or frozen

Anleitungen
 

  • Preheat the oven to 200 degrees convection/hot air.
  • Clean the mushrooms, peel the garlic, put both in a food processor and chop them very finely so that the mushrooms have a similar texture to the ground beef. Add the veggies to the meat, flour, eggs and spices and mix well.
  • Finely grate the cheese and add to the ground beef mixture. Using a small ice cream scoop or a teaspoon, cut off equal portions, shape them into small balls with damp hands and place them on a baking sheet lined with baking paper. (For me, this resulted in about 48 pieces).
  • Put the meatballs in the oven for 20 minutes.

Notizen

Nutritional values for one serving (here 1/4 of the total amount):
  • calories: 211 kcal
  • fat: 8,1 g
  • carbohydrates: 4,9 g
  • protein: 29.7 g

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe Rating