Fleisch & Fisch, Hauptgerichte, Rezepte

Mexican Salad Bowl

(Scroll down for the english recipe. 🙂 )
Süßkartoffeln und Avocado sind ja momentan beide absolute Trends. Und beides zusammen ist einfach eine großartige Kombi!

In meiner lauwarmen mexikanischen Salat-Bowl gesellen sich noch schwarze Bohnen, Tomaten und Garnelen zu der cremigen Avocado und den Süßkartoffelecken, die außen knusprig und innen weich sind! Etwas Limettensaft, mexikanische Gewürze und – für diejenigen, die ihn lieben – frischer Koriander, verleihen dieser Bowl noch den letzten Touch.

Für alle, die spätestens jetzt Lust darauf bekommen haben, kommt hier das Rezept. Ich freu mich wie immer auf euer Feedback in den Kommentaren oder auf Instagram! 🙂

Mexikanische Salat-Bowl

lauwarmer mexikanischer Salat
Vorbereitungszeit 10 Min.
Zubereitungszeit 30 Min.
Arbeitszeit 40 Min.
Portionen 2 Personen

Zutaten
  

  • 500 Gramm Süßkartoffeln
  • 200 Gramm schwarze Bohnen
  • 200 Gramm Garnelen
  • 1 reife Avocado
  • 300 Gramm frische Cocktailtomaten
  • etwas frischer Koriander oder Petersilie
  • 1 Limette
  • Kreuzkümmel, gemahlener Koriander, Cayennepfeffer, Paprikapulver, Salz, Pfeffer optional noch etwas Taco-Gewürz

Anleitungen
 

  • Heize den Ofen auf 210 Grad Unter-/Oberhitze vor.
  • Schäle die Süßkartoffel und schneide sie in gleich große, mundgerechte Würfelchen. Gebe sie in eine große Schüssel und würze sie großzügig mit Kreuzkümmel, gemahlener Koriander, Cayennepfeffer, Paprikapulver und etwas Salz. Ich gebe hier gerne noch ein bisschen Taco-Gewürz hinzu. Verteile die Süßkartoffelecken auf ein, mit Backpapier ausgelegtes Backblech und gebe sie für ca. 25 bis 30 Minuten in den Ofen.
  • Wasche die Tomaten und halbiere sie. Halbiere die Avocado, löse das Fruchtfleisch von der Schale und dem Kern und schneide es in kleine Würfel oder dünne Scheiben. Gebe die Bohnen in einen Sieb, spüle sie unter fließendem Wasser ab und lasse sie gut abtropfen.
  • Den Koriander oder die Petersilie waschen und fein hacken.
  • Kurz bevor die Süßkartoffeln fertig sind, erhitze eine Pfanne auf deinem Herd und besprühe sie mit etwas Trennspray (alternativ etwas Öl). Gebe die Garnelen hinein und lasse sie kurz für ca. 2 Minuten dünsten, mit etwas Salz, Cayennepfeffer, Pfeffer und einem Spritzer Limettensaft würzen.
    Achte darauf tiefgekühlte Garnelen rechtzeitig vor dem Kochen aufzutauen.
  • Sobald sich die Süßkartoffeln beim Einstechen ganz weich anfühlen, kannst du sie aus dem Ofen holen.
  • Gebe nun die Süßkartoffelecken, die Tomaten, Bohnen, Avocado, Garnelen und den Koriander (bzw. die Petersilie) in eine große Schüssel. Beträufle alles mit dem restlichen Saft der Limette und rühre es nochmal gut um. Nun kannst du es auf zwei Schüsseln verteilen und servieren.

Nähwerte pro Portion:

  • Kalorien: 541 kcal
  • Fett: 13,6 g
  • Kohlenhydrate: 66,5 g
  • Protein: 30,5 g

Mexican Salad Bowl

Sweet potatoes and avocado are both absolute trends at the moment. And both together is simply a great combination!

In my mexican salad bowl black beans, tomatoes and shrimps join the creamy avocado and sweet potato wedges, which are crispy on the outside and soft on the inside! A little lime juice, Mexican spices and – for those who love it – fresh coriander give this bowl that final touch.

For all those who now start to get their mouth watering, here is the recipe. As always I’m looking forward to your feedback in the comments or on Instagram! 🙂

Mexican Salad Bowl

tepid Mexican Salad
Vorbereitungszeit 10 Min.
Zubereitungszeit 30 Min.
Arbeitszeit 40 Min.
Portionen 2 people

Zutaten
  

  • 500 grams sweet potatoes
  • 200 grams black beans
  • 200 grams of shrimps
  • 1 ripe avocado
  • 300 grams fresh cocktail tomatoes
  • some fresh coriander or parsley
  • 1 lime
  • cumin, ground coriander, cayenne pepper, paprika powder, salt, pepper optionally some taco spice

Anleitungen
 

  • Preheat the oven to 210 degrees top/bottom heat.
  • Peel the sweet potato and cut it into bite-sized cubes. Place them in a large bowl and season generously with cumin, ground coriander, cayenne pepper, paprika powder and a little salt. I like to add a little taco seasoning here. Spread the sweet potato wedges on a baking tray covered with baking paper and put them in the oven for about 25 to 30 minutes.
  • Wash the tomatoes and cut them in half. Cut the avocado in half, remove the flesh from the skin and core and cut into small cubes or thin slices. Put the beans in a sieve, rinse them under running water and drain them well.
  • Wash and finely chop the coriander or parsley.
  • Shortly before the sweet potatoes are ready, heat a pan on your stove and spray them with a little separating spray (alternatively some oil). Add the shrimps and let them steam briefly for about 2 minutes, season with a little bit of salt, cayenne pepper, pepper and a dash of lime juice.
    Make sure to defrost frozen shrimp in time before cooking.
  • As soon as the sweet potatoes feel very soft when being pierced, you can take them out of the oven.
  • Now place the sweet potato wedges, the tomatoes, beans, avocado, shrimps and coriander (or parsley) in a large bowl. Sprinkle the rest of the lime juice over the top and stir well. Now you can put it in two bowls and serve them.

nutritional informations per serving

  • calories: 541 kcal
  • fats: 13,6 g
  • carbohydrate: 66,5 g
  • protein: 30,5 g

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe Rating