Fleisch & Fisch, Hauptgerichte, Pasta, Rezepte

Mexikanischer Nudelauflauf

Zwei Dinge auf die ich wirklich immer Lust habe zu essen, sind Nudeln und mexikanisches Essen. Umso besser ist es, wenn man beide Dinge zur gleichen Zeit haben kann.

Letztens konnte ich mich daher mal wieder nicht zwischen einer simplen mexikanischen Hackfleischpfanne und Nudeln mit Bolognese entscheiden. Daher kam mir die Idee einen mexikanischen Nudelauflauf zu kochen – quasi als eine Mischung von beiden.

Heraus kam also ein ganz einfaches Rezept für einen köstlichen Nudelauflauf: Dabei werden die Nudeln unter eine mexikanische Gemüse-Hackfleischpfanne gemischt. Anschließend werden sie mit etwas Käse im Ofen überbacken.

Meiner Meinung nach ist das, das perfekte Gericht, wenn es schnell und einfache gehen soll. Und ganz nebenbei ist dieses Nudelgericht auch noch sehr kalorienarm, voluminös und ziemlich proteinreich.

Ich hoffe, ihr findet das Rezept genauso lecker wie ich, wenn ihr es ausprobiert hat. Wie immer freue ich mich auf eure Kommentare, Rückmeldungen und Anregungen.

Mexikanischer Nudelauflauf

proteinreicher, gesunder Nudelauflauf im mexikanischen Stil
Vorbereitungszeit 20 Min.
Zubereitungszeit 20 Min.
Arbeitszeit 40 Min.
Portionen 4 Portionen

Zutaten
  

  • 200 Gramm Vollkornnudeln
  • 1 große Zucchini
  • 1 grüne Paprika
  • 400 Gramm fettarmes Hackfleisch (5% Fett)
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 120 Gramm schwarze Bohnen
  • 70 Gramm Mais
  • 400 Gramm passierte Tomaten
  • 40 Gramm light Käse (z.B. Finello light Käse)
  • Kreuzkümmel, gemahlener Koriander, Cayennepfeffer, scharfes Paprikapulver, Burrito-Gewürzmischung, Salz

Anleitungen
 

  • Den Backofen auf 180 Grad Unter-/Oberhitze vorheizen.
  • Die Zucchini und Paprika waschen und in kleine Würfelchen schneiden. Eine Pfanne erhitzen und das Gemüse anbraten.
  • Währenddessen die Nudeln nach Packungsbeilage kochen.
  • Sobald das Gemüse leichte Röstaromen entwickelt hat, beiseite stellen und dann das Hackfleisch krümelig anbraten. Währenddessen die Zwiebel und den Knoblauch schälen und sehr fein schneiden.
  • Wenn das Hackfleisch gut angebraten ist, mit allen Gewürzen großzügig würzen und Zwiebeln und Knoblauch hinzugeben. Unter Rühren noch 1-2 Minuten braten lassen und dann das Gemüse von vorhin wieder hinzugeben und gut umrühren.
  • Die Bohnen und den Mais abtropfen und ebenfalls in die Pfanne geben. Alles mit den passierten Tomaten ablöschen und gut umrühren. Alles nochmal für ca. 2 Minuten köcheln lassen.
  • Die Nudeln unter die Gemüse-Hackfleischpfanne mischen und alles in eine große Auflaufform füllen. Mit dem light Käse bestreuen und abschließend noch für ca. 20 Minuten in den Backofen geben.

Notizen

Nährwerte pro Portion:
  • Kalorien: 412 kcal
  • Fett: 8,2 g
  • Kohlenhydrate: 45,6 g
  • Protein: 34,7 g

Mexican pasta casserole

Two things I really always fancy are pasta and mexican food. So much the better, if you can have both things at the same time.

Lately I couldn’t decide once again between a simple mexican minced meat pan and pasta with bolognese. So I had the idea to cook a Mexican pasta casserole – as a mixture of both.

So the result was a very simple recipe for a delicious pasta casserole: It is made by mixing the pasta under a mexican stir-fry. Afterwards they are baked in the oven with a little bit of cheese on top.

In my opinion, this is the perfect dish if you want it to be quick and easy. And by the way, this pasta dish is also very low in calories, high in volume and also quite high in protein.

I hope you find the recipe as tasty as I do when you try it. As always I’m looking forward to your comments, feedback and your suggestions.

Mexican pasta casserole

high-protein, healthy pasta casserole Mexican style
Vorbereitungszeit 20 Min.
Zubereitungszeit 20 Min.
Arbeitszeit 40 Min.
Portionen 4 servings

Zutaten
  

  • 200 grams of whole grain pasta
  • 1 large zucchini
  • 1 green pepper
  • 400 grams 95% lean ground beef
  • 1 onion
  • 2 cloves of garlic
  • 120 grams black beans
  • 70 grams of corn
  • 400 grams of strained tomatoes
  • 40 grams light cheese
  • cumin, ground coriander, cayenne pepper, hot paprika powder, burrito seasoning, salt

Anleitungen
 

  • Preheat the oven to 180 degrees bottom/top heat.
  • Wash the zucchini and peppers and cut into small cubes. Heat up a pan and fry the vegetables.
  • Meanwhile cook the pasta according to the package instructions.
  • As soon as the vegetables have developed a light roasted flavour, put them aside and then fry the ground beef until it becomes crumbly. Meanwhile, peel and finely chop the onion and garlic.
  • When the ground beef is well browned, season generously with all the spices and add the onion and garlic. Stir-fry for another 1-2 minutes and then add the vegetables from before and stir well.
  • Drain the beans and the corn and also add them to the pan. Deglaze everything with the strained tomatoes and stir well. Let everything simmer again for about 2 minutes.
  • Mix the pasta into the veggie beef mixture and fill everything into a large casserole dish. Sprinkle with the light cheese and finally put it in the oven for about 20 minutes.

Notizen

Nutritional informations per serving:
  • calories: 412 kcal
  • fat: 8,2 g
  • carbohydrates: 45.6 g
  • protein: 34.7 g

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe Rating