Beilagen, Rezepte, Vegetarisch & Vegan

Schnelles Ofengemüse vom Blech

Was ist der schnellste, einfachste und einer der leckersten Wege eine Menge Gemüse zu sich zu nehmen? Richtig, mit einem großen Blech voll Ofengemüse. Nach ein klein wenig Schnipselarbeit landet einfach alles auf einem Backblech und wird mit einer leckeren Honig-Balsamico-Marinade für 20 Minuten im Ofen gegart. Heraus kommt ein sommerliches Ofengemüse, das perfekt zum Grillen oder als vitaminreiche Beilage zu allem möglichen passt. Und natürlich ist dieses Rezept extrem Meal-Prep-tauglich, aber dazu gleich noch mehr. 

Buntes Ofengemüse vom Blech mit Tomaten, Brokkoli, Aubergine und Zucchini serviert auf einem großen, weißen Teller. Im Hintergrund eine Flasche Olivenöl und frische Kräuter

Gesund und einfach

Kennst du diese Tage, wo dir vorm Abendessen auffällt, dass du heute noch so gut wie kein Gemüse gegessen hast? Mir passiert das leider immer noch viel zu oft, weshalb ich Rezepte wie dieses schnelle Ofengemüse vom Blech so sehr liebe. 

Alles was du dafür machen musst, ist etwas Gemüse zu waschen und schneiden. Danach kommt das Blech mit dem Berg an Gemüse für circa 20 bis 25 Minuten in den Ofen. Währenddessen kannst du dich um andere Dinge, wie den Haushalt, kümmern. Und sobald du zurück kommst, ist eine Riesenladung Gemüse bereit verspeist zu werden.

Aber dieses Rezept ist nicht nur so wunderbar schnell zuzubereiten. Es eignet sich auch hervorragend zum Vorkochen. Als ich letzten Herbst mein heißgeliebtes Ofengemüse mit Kürbis und Pesto gepostet habe, habe ich mir angewöhnt dieses Ofengemüse jede Woche für die Tage, an denen ich am Wochenende gekellnert habe, vorzubereiten.

Sobald ich abends um zwölf nach Hause kam, musste ich mir das leckere Pesto Ofengemüse nur noch warm machen und schon hatte ich einen gesunden und richtig leckeren Abendsnack. 

Passend zur Jahreszeit gibt es heute also eine sommerliche Variante davon, die du ebenfalls perfekt für stressige Tage vorbereiten oder einfach schnell und unkompliziert als Beilage zubereiten kannst.

Ein Brokkoli, eine Zucchini und Aubergine, eine gelbe Zwiebel, frische Cherrytomaten, eine Knoblauchzehe und braune Champignons

Zutaten

Die in dem Rezept angegebenen Mengen beziehen sich auf circa drei bis vier Portionen. Gerne kannst du die Angaben aber auch verdoppeln oder halbieren, je nachdem für wie viele Personen du dieses schnelle Ofengemüse vom Blech zubereiten willst. 

Übrigens beziehen sich die Portionsgrößen immer auf meine persönlichen Bedürfnissen. Vermutlich liegen die nicht fern von der, der Durchschnittsfrau. Solltest du jedoch mehr oder weniger an Kalorien, Kohlenhydraten, Proteinen oder Fett benötigen, kannst du die Mengen jederzeit an deine persönlichen Bedürfnisse anpassen.

Für das Gemüse

  • Zucchini
  • Aubergine
  • Brokkoli
  • Cherrytomaten
  • Champignons
  • Eine Zwiebel
  • Drei Knoblauchzehen

Für die Marinade

  • Olivenöl
  • Balsamico Essig
  • Der Saft einer halben Zitrone
  • Honig
  • Salz, Pfeffer, getrockneter Thymian, Oregano und Basilikum

Alternativen und Abwandlungen

Natürlich kannst du die hier angegebenen Gemüsesorten und meine verwendeten Mengen jederzeit anpassen. Falls du nur Zucchini oder Aubergine zur Hand hast, nimmst du davon einfach etwas mehr. Anstatt von Brokkoli kannst du auch Blumenkohl verwenden oder ein anderes Gemüse deiner Wahl. 

Falls du also eine der von mir verwendeten Gemüsesorten nicht da hast, kannst du sie auch einfach weglassen oder ersetzen. Um das Ofengemüse komplett vegan zu gestalten, kannst du den Honig selbstverständlich auch gegen Ahornsirup austauschen. 

Zubereitung der Marinade: Eine kleine Schüssel mit Zitronensaft und fein gewürfeltem Knoblauch, daneben eine Schüssel mit getrockneten Kräutern und Salz, Balsamico, Honig und eine Flache Olivenöl

Ofengemüse vom Blech – So wird’s gemacht

Okay, dieses schnelle Ofengemüse vom Blech ist wirklich denkbar einfach. Und die einzige, wirkliche Arbeit, die wir bei diesem Rezept zu erledigen haben, ist das Schnipseln vom Gemüse.

Deshalb starten wir damit all unser Gemüse gründlich abzuwaschen und die Champignons mit einem Küchentuch oder einem Pilzputzer zu säubern. Danach schneidest du die Zucchini und Aubergine in dünne Scheiben, die Champignons in Viertel und den Brokkoli in die einzelnen Röschen. 

Nun kommt all das geschnittene Gemüse und die Tomaten auf ein Blech und wir kümmern uns um die Marinade. Dafür geben wir einfach alle Zutaten in eine kleine Schüssel und verrühren sie mit einer Gabel oder einem kleinen Schneebesen und verteilen sie über dem Blech.

Jetzt kommen noch kurz die Hände zum Einsatz, indem wir alles gut vermischen und verteilen und dann geht es ab damit in den Ofen. Bei einem vorheizten Backofen braucht das Ofengemüse bei 200°C (Unter-/Oberhitze) circa 20 bis 25 Minuten. 

Champignons, Zwiebeln, Brokkoli-Röschen, Aubergine, Tomaten und Zucchini

Was passt dazu?

Falls du dich jetzt noch fragst, was du mit diesem sommerlichen Ofengemüse vom Blech servieren kannst, habe ich hier noch ein paar Vorschläge für dich.

  • Als Beilage zu in der Pfanne angebratenem Fisch, Tofu oder Fleisch
  • Als Beilage zum Grillen
  • Als Mealprep Komponente für Tage, an denen man keine Zeit zum Kochen hat
  • Als Füllung von Wraps und Gemüsesandwiches 
  • Als Gemüsekomponente in leckeren Bowl 
Buntes Ofengemüse vom Blech mit Tomaten, Brokkoli, Aubergine und Zucchini serviert auf einem großen, weißen Teller.

Ich hoffe, dir gefällt dieser super einfache und schnelle Ofengemüse vom Blech und du probierst es bald mal aus. Falls du noch Fragen oder Anregungen zum Rezept hast, schreibe sie mir einfach in die Kommentare, als Mail an contact@julesbalancedrecipes.com oder via Instagram (@julesbalancedrecipes). 

Außerdem freue ich mich über ein Kommentar und deine Bewertung zum Rezept, wenn du die Gnocchi Pfanne denn ausprobiert hast. Das geht ganz einfach über die Kommentarfunktion unter diesem Post. 

Viel Spaß beim Ausprobieren und guten Appetit,
Deine Jules

Merke dir das Rezept für später

Klicke auf den Pin-Button und füge das Rezept zu einer deiner Pinterest-Pinnwände hinzu. So kannst du dir das Rezept auch für später merken und es einfach wiederfinden. 

Merke dir das Rezept für später, indem du auf den Pin-Button oben links klickst und du dir das Rezept auf eine deiner Pinterest Pinnwänden merkst

Das könnte dir auch noch gefallen:

Buntes Ofengemüse vom Blech mit Tomaten, Brokkoli, Aubergine und Zucchini serviert auf einem großen, weißen Teller.

Sommerliches Ofengemüse vom Blech

Julia Schmitt
Ein einfaches und schnelles Ofengemüse mit einer sommerlichen Zitronen-Balsamico-Honig-Kräuter-Marinade. Passt perfekt als Beilage zum Grillen, Fisch und Fleisch, in Bowls, Wraps oder in jede Meal-Prep-Routine. 
5 from 1 vote
Vorbereitungszeit 10 Min.
Zubereitungszeit 20 Min.
Arbeitszeit 30 Min.
Gericht Beilage
Land & Region Mediterran
Portionen 4 Portionen
Kalorien 113 kcal

Equipment

  • 1 Blech

Zutaten
  

Gemüse

  • 1 Zucchini
  • 1 Aubergine
  • 1 kleiner Kopf Brokkoli
  • 300 g Cherrytomaten
  • 300 g Champignons
  • 1 Zwiebel gelbe oder weiße Zwiebel
  • 3 Knoblauchzehen

Marinade

  • 1 EL Olivenöl
  • 2 EL Balsamico Essig
  • ½ Zitrone
  • 2 TL Honig
  • Salz, Pfeffer, getrockneter Thymian, Oregano und Basilikum

Anleitungen
 

Vorbereitung

  • Ofen auf 200°C Unter-/Oberhitze vorheizen. Gemüse gründlich waschen, Champignons putzen. Zucchini und Aubergine der Länge nach halbieren und in dünne Scheiben schneiden, Champignons vierteln und Brokkoli in Röschen schneiden. Zwiebel schälen und in Streifen schneiden, Knoblauchzehen schälen. Alles zusammen mit den Tomaten auf ein Backblech geben.
    Champignons, Zwiebeln, Brokkoli-Röschen, Aubergine, Tomaten und Zucchini

Marinade

  • Öl, Balsamico Essig, Honig und Zitronensaft gut miteinander verrühren, Salz und Gewürze untermischen.
    Zubereitung der Marinade: Eine kleine Schüssel mit Zitronensaft und fein gewürfeltem Knoblauch, daneben eine Schüssel mit getrockneten Kräutern und Salz, Balsamico, Honig und eine Flache Olivenöl

Gemüse im Ofen garen

  • Marinade über dem Gemüse verteilen und alles mit den Händen gut durchmischen. Anschließend Blech für 20 bis 25 bei 200°C in den Ofen geben.
    Rohes Gemüse auf einem Blech

Notizen

Nährwerte pro Portion:
  • Kalorien: 113 kcal
  • Fett: 4,2 g (davon gesättigte Fettsäuren: 0,6 g)
  • Kohlenhydrate: 10,4 g
  • Protein: 6,8 g
Keyword Ofengemüse vom Blech, Sommerliches Ofengemüse

One Comment

  1. 5 stars
    Ich liebe die Marinade! So schön frisch und sommerlich.

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe Rating