Rezepte

Skinny Margarita Cocktail

Hättest du mich vor zwei Jahren gefragt, ob ich jemals ein Cocktail Rezept auf meinem Blog veröffentlichen werde, hätte ich mit einem ganz klaren Nein geantwortet. Allerdings haben mich sechs Wochen Kalifornien auf den Geschmack eines eiskalten, säuerlich-süßen Margaritas gebracht. Und hin und weg war ich, als ich in einem Restaurant in Santa Cruz einen Skinny Margarita Cocktail getrunken hat. Dieser hat, wie der Name schon sagt, deutlich weniger Kalorien! Und wie du dir einen solchen kalorienfreundlichen Cocktail mit Tequila zuhause selbst mixen kannst, zeige ich dir jetzt.

Kalorienarmer Cocktail mit Tequila, Orangen- und Limettensaft, serviert mit einer Limettenschale

Kalorienfreundlicher Cocktail mit Tequila

Vorneweg will ich erst einmal klar stellen, dass Cocktails an sich gar nichts mit einer gesunden Ernährung zu tun haben. Alkohol ist ein Genussmittel, das wenn nur in kleinen Maßen (von Erwachsenen) genossen werden sollte.

Allerdings hast du vielleicht auch schon bemerkt, dass ich kein Verfechter von Verboten und Verzicht bin. Wenn ich also gerne abends mal ein kleines Glas Wein trinken will, dann finde ich das völlig in Ordnung. Und wenn ich nach dem Essen gerne ein Stückchen Schokolade nasche, dann werde ich mir das niemals verbieten.

Und auch wenn ein Spritz oder Cocktails neben dem Alkohol auch noch viele zusätzliche Kalorien haben, sind sie ab und zu dennoch völlig in Ordnung. Wie so oft im Leben, geht es einfach um die richtige Balance.

Wann immer es geht, versuche ich allerdings überflüssige Kalorien zu sparen. Und davon findest du im klassischen Margarita Rezept jede Menge. So wird der klassische Margarita mit Limettensaft, Orangenlikör und Tequila gemixt. Insgesamt ergibt das um die 200 bis 300 Kalorien pro Gläschen.

Für unseren Skinny Margerita Cocktail verwenden wir anstatt des Orangenlikörs einfach einen Orangensaft. Und schon sparen wir uns um die hundert Kalorien. Für die Süße gebe ich dann noch ein klein wenig Agavensirup hinzu. Der ist sehr gut löslich und eignet sich daher perfekt für unseren Cocktail.

Heraus kommt also ein eiskalter, kalorienfreundlicher Cocktail mit Tequila. Dieser ist perfekt für Grillfeste, warme Sommerabende oder für verregnete Wochenenden, an denen man sich mit einem kalten Drink in der Hand gedanklich in den letzten Urlaub zurückwünscht.

Zutaten

Für unseren Skinny Margarita Cocktail benötigen wir also die folgenden Zutaten:

  • 4 cl Tequila (sliver oder blanco)
  • 4 cl frisch gepresster Orangensaft oder Orangen-Direktsaft
  • 4 cl frisch gepresster Limettensaft (circa eineinhalb Limetten)
  • 10 Gramm Agavendicksaft
  • einige Eiswürfel
Zutaten für den Skinny Margarita Cocktail

Für die Zubereitung des Skinny Margarita Cocktails brauchst du außerdem noch einen Cocktail Shaker. Diese gibt es wahrscheinlich auch sehr großen Supermärkten oder in Haushaltswaren-Geschäften zu kaufen. Oder du bestellst dir einfach einen im Internet.

Ich habe nur einen kleinen Shaker, aber der reicht perfekt einen Margarita Cocktail. Alternativ kannst du die Zutaten auch in einem kleinen Krug verrühren. Mit dem Shaker klappt es aber definitiv etwas besser.

Alternativen und Abwandlungen

Agavendicksäfte gibt es mittlerweile in fast allen Supermärkten. Meist findest du die sie im Reformregal. Aber auch Drogerie- und Biomärkte haben sie eigentlich alle im Sortiment.

Du kannst anstatt der frischen Limetten übrigens auch Limettensaft verwenden. Achte hier einfach darauf, dass wirklich nur Limettensaft und kein zusätzlicher Zucker mit drin ist.

Skinny Margarita – So geht der kalorienarme Cocktail mit Tequila

Das Schöne an diesem Skinny Margarita Cocktail ist, dass er super einfach zu mixen ist. Damit ist er selbst für Cocktail-Novizen wie mich kinderleicht und schnell zu mixen.

Klassischer Weise werden Margarita Cocktails mit einem Salz am Glasrand serviert. Dafür nimmst du zuerst eine der beiden Limetten und halbierst, und viertelst eine Hälfte. Damit kannst du jetzt den Rand deines Glases anfeuchten.

Nun nimmst du dir einen kleinen Teller oder eine Schüssel und gibst etwa Salz hinein. Dann stellst du das Glas mit dem Rand nach unten auf den Salzteller und drehst es etwas, sodass das Salz schön am Glasrand kleben bleibt.

Zugeben bin ich kein großer Fan von dem Salzrand, weswegen ich diesen Schritt normalerweise einfach weglasse.

Rand des Glases wird in einer Schüssel mit Salz gedreht

Alles was dann noch zu machen ist, ist den Cocktail zu mixen. Gib dafür den Tequila, Sirup, den Orangen- und Limettensaft in deinen Shaker und fülle ihn mit Eiswürfeln auf. Nun setzt du den Deckel drauf und schüttelst den Cocktailshaker für circa 30 Sekunden.

Jetzt kannst du auch schon dein Glas mit Eiswürfeln befüllen, den Deckel deines Shakers abnehmen und den Skinny Margarita Cocktail in das Glas eingießen. Und fertig ist dein kalorienarmer Cocktail mit Tequila.

Der Skinny Margarita Cocktail wird aus dem Cocktail Shaker in ein Glas mit Eiswürfel und Salzrand eingegossen

Kalorienarmer Cocktail mit nur vier Zutaten

Ich hoffe, dir gefällt dieses super einfache Rezept für meinen kalorienarmen Cocktail mit Tequila und du probierst den Skinny Margarita Cocktail mal aus.

Falls du noch Fragen oder Anregungen zum Rezept hast, schreibe sie mir einfach in die Kommentare, als Mail an contact@julesbalancedrecipes.com oder via Instagram (@julesbalancedrecipes).

Außerdem freue ich mich über ein Kommentar und deine Bewertung zum Rezept, wenn du diesen Skinny Margarita probiert hast. Das geht ganz einfach über die Kommentarfunktion unter diesem Post.

Viel Spaß beim Ausprobieren und guten Appetit,
Deine Jules

Merke dir das Rezept für später

Klicke auf den Pin-Button und füge das Rezept zu einer deiner Pinterest-Pinnwände hinzu. So kannst du dir das Rezept auch für später merken und es einfach wiederfinden.

Nutze dieses Bild, um dir das Rezept für den Margarita Cocktail über den Pinterest Button oben links auf eine deiner Pinterest Pinnwänden zu merken.

Diese Rezepte passen gut zu deinem eiskalten Margarita Cocktail …

Das Bild zeigt den Skinny Margarita Cocktail, einen kalorienarmen Cocktail mit Tequila, Orangen- und Limettensaft, serviert mit einer Limettenschale

Skinny Margarita Cocktail

Julia Schmitt
Für diesen kalorienfreundlichen Cocktail braucht du nebenTequila nur drei Zutaten.
Vorbereitungszeit 0 Min.
Zubereitungszeit 5 Min.
Arbeitszeit 5 Min.
Gericht Getränke
Land & Region Amerikanisch, Mexikanisch
Portionen 1 Glas
Kalorien 134 kcal

Equipment

  • 1 Cocktail Shaker

Zutaten
  

  • 4 cl Tequila silver oder blanco
  • 4 cl Orangensaft *
  • 4 cl Limettensaft Saft von ungefähr 1½ Limetten
  • 10 g Agavendicksaft**
  • Eiswürfel

Anleitungen
 

Salzrand

  • Rand des Glases mit etwas Limettensaft anfeuchten und anschließend vorsichtig in etwas Salz wälzen.
    Rand des Glases wird in einer Schüssel mit Salz gedreht

Cocktail mixen

  • Tequila, Orangen-, Limettensaft und Agavensirup in einen Shaker geben, mit Eis auffüllen und für 30 Sekunden schütteln.
    Tequila wird in einen Cocktail Shaker geschüttet

Cocktail servieren

  • Glas mit Eis auffüllen, Cocktail eingießen und mit etwas Limettenschale, einer frischen Limettenscheibe oder -Spalte servieren.
    Kalorienarmer Cocktail mit Tequila, Orangen- und Limettensaft, serviert mit einer Limettenschale

Notizen

*Anstatt von Orangensaft kann auch der Saft von circa einer halben Orange verwendet werden.
*Agavensirup findest du in Drogeriemärkten sowie in in den Bioregalen von Supermärkten. 
Nährwerte pro Cocktail:
  • Kalorien: 134 kcal
  • Fett: 0 g
  • Kohlenhydrate: 12 g
  • Proteine: 0 g
Keyword Cocktail mit Tequila, kalorienfreundlicher Cocktail, Margarita Cocktail Rezept

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe Rating